Klaus Griese verstorben

 

Wir gedenken unserem Freund Klaus Griese, der am 16. Dezember 2020 für uns überraschend und viel zu früh verstarb. Klaus war Mitbegründer unseres Vereins und dessen Vorsitzender. Vor allem aber war er der Motor der Bohrturm-Sanierung, die er als Bauingenieur mit großem Engagement und Fachverstand vorantrieb und fast zur Vollendung bringen konnte. Wir danken ihm für die Arbeit und Zeit, die er in das Projekt Bohrturm einbrachte. Es war immer eine Freude zuzusehen, wie er und zugleich sein Sohn Andreas, sich auf die Arbeit stürzten. Auf das für seine Heimatstadt Bad Ems erreichte konnte er stolz sein, er hielt sich jedoch bescheiden im Hintergrund. Wesentlich durch sein Engagement wurde ein außergewöhnliches technisches Denkmal gerettet und für die Zukunft fit gemacht. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und werden in seinem Sinne die Restarbeiten am Turm vollenden.

 

Das Ergebnis seines Wirkens....

Der Bohrturm in üblem Zustand...

Bohrturm am 01.07.2010

Besucherzahl

Aktuelle Downloads

Aktuelle Satzung vom 16.08.2010
Satzung Bad Emser Bohrturm.pdf
PDF-Dokument [86.2 KB]
Beitrittserklärung
Beitrittserklärung 2013.pdf
PDF-Dokument [169.2 KB]